Junghundegruppe

Auch unsere Hunde kommen in die Pubertät.

Bemerkbar macht sich das meistens an Situationen, in denen es scheint, als hätte der Hund plötzlich und über Nacht vergessen, dass er als vierbeiniger Zeitgenosse eigentlich schon auf dem Weg zu einem wohlerzogenen Wegbegleiter war.
Der Radius zum Menschen wird auf einmal größer, schon akzeptierte Grenzen werden erneut in Frage gestellt, dass Thema Frustrationstoleranz ist dem Junghund auf einmal fremd und so langsam tauchen erste hormonell bedingte Verhaltensweisen auf, auf die man als Mensch nicht so recht gefasst war.

 

Wenn man dann, mit den besten Leckerlis in der Hand, die man auftreiben konnte, für etwas offensichtlich viel Interessanteres stehen gelassen wird, ist es Zeit für den Aufstieg in die Junghundgruppe.

Auch hier dürfen die Junghunde noch dem Sozialspiel fröhnen, dazwischen werden die Übungen aus der Welpengruppe weiter gefestigt und mehr und mehr alltagstauglich umgesetzt.

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2020 by koleschnuut.de